Phase 2

3 Wochen sind vergangen, seitdem wir mit unserem Abnehmen mit Almased begonnen haben. Den versprochen Artikel über die Waage, habe ich leider immer noch nicht verfasst. Versprochen, der kommt aber noch.

3 Wochen lang, haben wir jeden Tag früh, mittags und abend je einen Shake Almased getrunken. Die Milch haben wir wieder mit Wasser ersetzt. So haben wir 3 mal 230 Kcal, gesamt also 690 Kcal, täglich zu uns genommen. Vermutlich sogar weniger, da wir die Menge an Öl, die man zum Almased zugeben soll ( 2TL pro Mahlzeit) reduziert haben. Mindestens jeden zweiten Tag waren wir ca. 20 Minuten auf unserem Crosstrainer Kettler EXT7.

8 Kilo sind runter. Schon ein kleiner Erfolg. Ich fühle mich besser und die essenlose Zeit habe ich ganz gut überstanden. Der Hunger auf Süßes ist vergangen. Der Sport macht sogar Spass. So einfach habe ich es mir nicht vorgestellt. Diese Phase 1 war also ca. 7 mal so lange wie von Almased empfohlen.

Heute beginnt Phase 2. Wir ersetzen ein Mahlzeit (mittags) mit einer normalen Mahlzeit. Allerdings nicht wie in der Yokebe Werbung ein grosses Steak mit Röstzwiebeln und Bratkartoffeln, sondern eine fettarme kalorienreduzierte eiweissreiche (relativ) Mahlzeit.

Wir wollen uns nach Punkten ernähren, nach einem früherem Diätprogramm, ähnlich wie man es hier findet. Dabei fängt man mit wenig Punkten an, ersetzt nach und nach eine Mahlzeit, und steigert dann die Anzahl der Punkte. Wichtig ist uns dabei, dass wir immer weit weniger als 2000 Kcal essen, so dass wir mit Sport auf jeden Fall noch abnimmt, obwohl man isst.

Heute gibt es einen leckeren Reis-Geflügel-Topf, bestehend aus 80g Reis (Rohware), 400g Karotten und 200g Hühnchenbrust. Alles klein schneiden, Reis kochen, und alles zusammen in die Pfanne.  Mit Gemüsebrühe, Gewürzen und frischen Kräutern abschmecken. Lecker. Das reicht für 2 Personen, und macht echt satt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Phase 2

  1. sarah sagt:

    hey Klaus! 🙂

    tollen Blog hast du hier ins Leben gerufen, bin gerade beim googlen drauf gestoßen. ich bin selber schon fleißig am recherchieren, weil meine freundin meinte, dass das abnehmen mit almased gar nicht so schwer sei und sich echt lohnen würde 😛

    Jetzt steht auf http://www.everytimes.de/abnehmen-mit-almased/ das man mindestens 4 Packungen braucht um die Diät einigermaßen sinnvoll durchzuziehen, wobei das Ganze dann ja schon nicht so billig ist 😀 hast du da noch nen Tipp bzw wo hast du Alma gekauft?

    liebe Grüße,
    Sarah

  2. Mila sagt:

    Danke für den hilfreichen Artikel 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*